Zucchini-Champignon-Pizza von der “White Lady”

 

Riesen Zucchini
previous arrow
next arrow
Shadow
Slider

 

Leckere Zucchini-Champignon-Pizza Rezept vom großen, runden Stein “White Lady” von Pampered Chef®. Zucchini wachsen bei uns im Garten in der Nähe vom Kompost fast wie Unkraut. Dabei erlangen sie eine unglaubliche Größe, wie man auf den Bilder erkennen kann. Aber bei den selbst gezüchteten Zucchinis muß man darauf achten, das sich keine Gifte bilden.

Was ist bei eigener Zucht zu beachten.

Bei den Sorten aus dem Supermarkt oder Baumarkt, sind die giftigen Stoffe herausgezüchtet. Doch im Zuge einer Selbstaufzucht mit eigenen Samen kann sich das Gift im Gemüse wieder bilden.

Wie finde ich raus, ob die Zucchini genießbar sind.

Ich schneide am Ende der frisch geernteten Zucchini eine Scheibe ab und probiere vorsichtig, ob das Gemüse bitter schmeckt. Wenn das der Fall ist, werfe ich sie sofort weg. Selbst das Gericht was ich vielleicht schon gekocht habe, schmeiße ich weg. Denn selbst das Kochen macht die Gifte in der Zucchini nicht unschädlich.


White Lady im Ofen mit Zucchini
Zucchini-Champignon-Pizza
Vorbereitungszeit
15 Min.
Zubereitungszeit
45 Min.
Backzeit
20 Min.
Arbeitszeit
1 Std.
 

Leckere Zucchini-Champignon-Pizza vom großen, runden Stein "White Lady" von Pampered Chef®

Gericht: Pizza
Länder & Regionen: Deutschland
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 2340 kcal
Autor: Inga Gellweiler
Zutaten
Zutaten für den Teig:
  • 1 Würfel Hefe
  • 250 ml Wasser lauwarm
  • 1 Prise Zucker
  • 250 g Dinkelvollkornmehl
  • 250 g Dinkelmehl Type 630
  • 1 TL Salz gehäuft
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Oregano gerebelt
  • 1 TL Sesam nach Belieben
Zutaten für den Belag:
  • 2-3 EL Tomatenmark
  • 1 EL Olivenöl
  • 1-2 TL Oregano
  • etwas Salz & Pfeffer
  • 3 Champignons
  • 1 Zucchini mittelgroß
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Emmentaler
Anleitungen
  1. Hefe in eine große Schüssel, z.B. „Große Nixe“ bröseln, 1 Prise Zucker und das lauwarme Wasser hinzugeben und kurz warten. Mehl, Salz, Oregano und Öl hinzugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Den Deckel auf die Nixe geben und ca. 30 Minuten gehen lassen.


  2. In der Zwischenzeit die „White Lady“ leicht einfetten und mit Sesam bestreuen.


  3. Tomatenmark, Öl, Oregano, Salz und Pfeffer verrühren.


  4. Den Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen.


  5. Die Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zucchini waschen und mit dem „Kleinen Küchenhobel“ in dünne Scheiben hobeln (3 oder 5 mm, nach Belieben). Die Zwiebel schälen, halbieren und mit dem „Tausendschön“ in dünne Scheiben schneiden.


  6. Den Teig mit dem Teigroller auf dem großen runden Stein ausrollen, mit der Tomatenmarksauce bestreichen, mit Zucchini, Champignons und Zwiebeln belegen und den Emmentaler mit der groben Microplane® Reibe über die Pizza raspeln.


  7. Die Pizza in den Backofen, unterste Ebene, schieben und für 15-20 Minuten goldbraun backen.

    White Lady im Ofen mit Zucchini

Rezept-Anmerkungen

Ich wünsche einen Guten Appetit!


Download “Zucchini-Champignon-Pizza” Zucchini-Champignon-Pizza-für-die-White-Lady-Die-Kochseite.pdf – 59-mal heruntergeladen – 137 KB

 


 

Noch gibt es keine Kommentare.

    Ich würde mich freuen, wenn du etwas zu dem Beitrag schreiben würdest.